Skip to main content

Braun Series 5 HC5050

(4.5 / 5 bei 574 Stimmen)
Gerätetyp
Hersteller
SchermesserEdelstahl
Einstellbare Schnittlänge3-35 mm

Der deutsche Traditionshersteller Braun hat mit dem HC5050 einen äußerst beliebten und interessanten Haarschneider auf dem Markt. Nicht nur durch den günstigen Preis von etwa 40€ ist das Gerät sehr interessant. In meinem Testbericht stelle ich den HC5050 ausführlich vor. Eines vorweg: Der Haarschneider ist ein empfehlenswertes Gerät für alle, die einen guten Kompromiss aus Preis und Leistung suchen.


Schneideleistung

Die wichtigste Eigenschaft eines jeden Haarschneiders: Beim Haarschneide-Ergebnis kann der HC5050 von Braun seine Stärken ausspielen. Die Edelstahlklingen sind für lebenslangen Gebrauch ausgelegt und selbstschärfend. Sie ermöglichen höchste Präzision beim Schneiden und sorgen dafür, dass auch dicke und lange Haare diesen Haarschneider nicht an seine Grenzen bringen.

Die zwei Kammaufsätze bieten ein breites Spektrum an Längeneinstellungen von 3 bis 35 Millimetern in insgesamt 17 Abstufungen. Da ist für fast jeden die richtige Länge dabei und noch kürzer geht es, wenn du den Haarschneider ganz ohne Kammaufsatz benutzt. Das Ergebnis ist dann ein Schnitt auf ca. 1 Millimeter Länge. Die eingestellte Länge hält der Haarschneider dabei präzise ein.

Funktionalität und Handhabung

Hier gibt es insgesamt so gut wie nichts auszusetzen. Der Hersteller hat an der Ausstattung nicht gespart: Die beiden Scheraufsätze lassen sich mühelos wechseln, der Akku hat eine gute Laufzeit von 40 Minuten und wenn die mal nicht ausreichen sollte, kann der Haarschneider mit Hilfe des 2 Meter langen Netzkabels problemlos betrieben werden. Leider wird zur Aufbewahrung nur ein Nylonbeutel und keine stabilere Box mitgeliefert, doch das geht in Ordnung, wenn man den günstigen Preis einbezieht. Praktisch ist hingegen die Memory-Funktion, mit der sich das Gerät die zuletzt gewählt Längeneinstellung merkt.

Verarbeitung und Design

Wie für Braun typisch, ist die Verarbeitung des Haarschneiders sehr gut. Er liegt gut in der Hand und die Gummibeschichtung sorgt für eine sichere Handhabung, ohne dass das Gerät aus der Hand rutschen könnte. Das Gehäuse wirkt insgesamt stabil und hochwertig verarbeitet.

Pflege und Wartung

Sehr praktisch ist die Möglichkeit, das Gerät einfach unter fließendem Wasser zu reinigen. Das erspart das mühselige Wegbürsten der Haarreste und sorgt dafür, dass der Haarschneider nach jeder Benutzung wieder komplett sauber wird. Nach dem Abwaschen unter Wasser muss allerdings etwas Öl in den Scherkopf geträufelt werden, um einen reibungslosen Lauf der Klingen zu gewährleisten.

Kundenbewertungen

Bei amazon.de erhält der Haarschneider im Schnitt 4,3 von 5 Sternen aus über 500 Bewertungen. Die Kunden loben das gute Schneideergebnis auch bei sehr dicken Haaren. Bemängelt wird hauptsächlich, dass nach dem Waschen unter fließendem Wasser der Scherkopf geölt werden muss. Allerdings solltest du bedenken, dass auch die Möglichkeit besteht, mit der mitgelieferten Bürste zu reinigen und man nicht nach jeder Benutzung das Gerät abschwaschen muss.

Fazit

Brauns HC5050 Haarschneider stellt einen guten Kompromiss zwischen Modellen aus dem Billigsegment und Profi-Haarschneidern wie den Geräten von Panasonic dar, die insgesamt einfach nochmal eine bessere Schneideleistung aufgrund der höherwertigen Klingen und des stärkeren Motors bieten. Wer kein absolutes Topmodell benötigt, erhält mit dem HC5050 einen soliden Haarschneider von einem namhaften Hersteller zum fairen Preis. Insgesamt kann ich eine klare Kaufempfehlung aussprechen!

Wenn du dich für das Gerät interessiert, prüfe direkt den aktuellen Preis bei Amazon, denn dort bekommst du den Haarschneider erfahrungsgemäß günstig und schnell nach Hause geliefert.

Haarschneidemaschinen Vergleich

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*